Steirische Arzt-Angestellte
haben sich mehr verdient!

Steirische Arzt-Angestellte haben sich mehr verdient!

Initiative zur Gehaltserhöhung für Angestellte bei Ärztinnen & Ärzten in der Steiermark der Gewerkschaft GPA-djp

Wer kennt sie nicht – die erste Anlaufstelle, die uns mit viel Geduld ein offenes Ohr und beruhigende Worte schenkt – Angestellte bei Ärztinnen und Ärzten.

Ihre Arbeit ist nicht nur in Coronazeiten herausfordernd und unentbehrlich. Wie auch andere Beschäftigte, haben sie sich eine jährliche Gehaltserhöhung verdient. Unser Verhandlungspartner, die „Ärztekammer für Steiermark“, weigert sich jedoch. Die steirischen Arztangestellten warten seit mehr als einem Jahr auf die zugesagte Erhöhung ihrer Gehälter.

Deshalb fordert die Gewerkschaft GPA-djp für die Beschäftigten:

- eine kräftige Erhöhung der Mindestgehälter im Kollektivvertrag
- eine „IST-Erhöhung“ wie auch in den anderen Bundesländern (bedeutet eine Erhöhung auch der Gehälter, die über dem Mindestgehalt im Kollektivvertrag liegen)

Unterstützen Sie jetzt die steirischen Angestellten bei Ärztinnen und Ärzten – unterschreiben Sie unsere Petition und teilen Sie sie auch mit Ihren Freundinnen, Freunden und Bekannten!

**ihre Unterschrift**

460 Unterschriften = 46% Akzeptierte Tags:
0
1,000

Freunden mitteilen:

   

alle Unterschriften anzeigen

Teilen Sie jetzt:

Machen Sie stark, was Sie stark macht?
Werden Sie Mitglied!

Sie profitieren von der Kollektivvertragsarbeit der GPA-djp, Sie haben Anspruch auf Rechtschutz in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, Sie genießen die Angebote der GPA-djp-Card, Sie können auf finanzielle Leistungen in Notsituationen vertrauen und auf kompetente Beratung in vielen Belangen zählen.

Mehr Informationen finden sie unter www.gpa-djp.at/mitgliedschaft